„Kids an die Knolle“ – Wir machen mit!

IMG 20190418 WA0000       

Der Deutsche Kartoffelhandelsverband e.V. (DKHV) hat vor einigen Jahren gemeinsam mit dem Schul-Umwelt-Zentrum Berlin (SUZ) das Projekt „Kids an die Knolle“ initiiert.

In diesem Jahr beteiligen sich auch Schülerinnen und Schüler der 3.Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hornung daran.

Die Kinder haben die Möglichkeit, ein Stück Ackerfläche am Ortsrand entsprechend zu bearbeiten, um dort Kartoffeln zu pflanzen. Ihre Aufgabe ist, sich in den Folgemonaten darum zu kümmern, um im Herbst dann auch ernten zu können.

IMG 20190418 WA0001                     IMG 20190418 WA0004                   IMG 20190418 WA0005       IMG 20190418 WA0006

Für dieses Projekt gibt es Vorschläge, aber auch Vorgaben, wie in der Schule das Thema vertieft werden kann. Klassen, die Pflanzgut erhalten, müssen zum Beispiel ein Kartoffeltagebuch führen, in dem die Arbeiten festgehalten werden sollen.

Eine naturnahe Aktion, ganz im Sinne ganzheitlichen Lernens, die Kopf, Herz und Hand miteinander vereint.

Viel Spaß bei der Bearbeitung des Feldes, aber auch Vorfreude auf die Ernte!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok