Adventsandacht – „Tragt in die Welt ein Licht“

Unter dem Motto „Tragt in die Welt ein Licht“ hat die 4.Klasse der Grundschule vor Weihnachten eine Spendenaktion durchgeführt. Die Idee, gerade in der Adventszeit auch an Kinder zu denken, denen es nicht so gut geht, und für sie Geld zu spenden, brachten die Kinder selbst in den wöchentlichen Klassenrat ein.

Im Rahmen einer Adventsandacht in der katholischen Kirche haben die Kinder der 3. und 4. Klasse ein Krippenspiel dargeboten. Außerdem gab es, neben dem gemeinsamen Gesang der zahlreichen Besucher, eine Geschichte zu hören und einen stimmungsvollen Lichtertanz der Kinder zu sehen.
Im Krippenspiel, das von Frau Sina Hornung (Lehrerin der 4.Klasse) einstudiert wurde, konnten viele Kinder ihr schauspielerisches Können unter Beweis stellen und begeisterten damit die Zuschauer. 

            5S1A3502      5S1A3509      5S1A3510       5S1A3513    

                                                                   5S1A3514     5S1A3516

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für die außerordentliche Leistung und ihren Einsatz!

An diesem Abend konnten 280 € gesammelt werden, die an Herrn Dr. Borsche und der Interplast Sektion Deutschland übergeben werden. Dr. Borsche arbeitet als plastischer Chirurg im Krankenhaus in Bad Kreuznach. Er operiert weltweit Patienten, vor allem Kinder aus armen Ländern und Kriegsgebieten, die u.a. durch Kriegsverletzungen entstellt sind und in ihrem Land keine medizinische Hilfe erfahren.
Allen Spendern sei herzlich gedankt!

Ihnen allen wünschen wir ein gutes, gesundes Jahr 2020!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok