Stabaus

Bei herrlichem Sommerwetter vertrieben am Sonntag „Laetare“ die Kinder mit buntgebastelten Stabausstecken den Winter. Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden des Heimatvereins, Herrn Meinrad Angermayer sangen alle Kinder Frühlingslieder.

                              20190331 142341                                           20190331 142717

„Feuer, Wasser, Erde, Luft sind des Lebens Stützen und es ist wohl an der Zeit, dass wir sie beschützen.“ Zum Thema „Die vier Elemente“ unterhielten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4.Klasse die zahlreichen Besucher mit einem schwungvollen und kurzweiligen Programm. Herzlichen Dank an Frau Hornung, die sich um die Vorbereitung gekümmert und die Aufführung geplant und mit den Schülern durchgeführt hat.

                       DSCI0006          DSCI0011         DSCI0040  

DSCI0042

Im Anschluss daran jagten alle Kinder den Winter durch das Dorf, bevor der Schneemann endgültig auf dem Schulhof verbrannt wurde.

20190331 140530

Ein unterhaltsamer Familiennachmittag, den der Heimatverein auch in diesem Jahr wieder organisiert und durch Kaffee und Kuchen bereichert hat.

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest und sonnige Frühlingstage!

„Skipping hearts“

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder die Möglichkeit an einem Training zum Seilspringen teilzunehmen. In dem Workshop „Skipping Hearts“ von der Deutschen Herzstiftung lernte die 4.Klasse einige Grundtechniken des „Rope Skippings“.

Mit den verschiedenen Elementen des Seilspringens hatten die Kinder viel Freude.

In unterschiedlichen Übungsformen bewiesen die Schülerinnen und Schüler, wie abwechslungsreich Seilspringen sein kann.

Skipping Hearts 2 2019

Ihr Gelerntes zeigten sie in einer abschließenden Darbietung den Eltern und allen Schülerinnen und Schülern der Gundersheimer Grundschule.

Zum Schluss wurden alle eingeladen, auch seilzuspringen.

Advent in der Grundschule Gundersheim

Die Kinder der Grundschule Gundersheim konnten auch in diesem Jahr wieder mit ihren Lehrerinnen eine lebendige Adventszeit erleben.

Den Auftakt dazu machte der Weihnachtsmarkt, für den wir viel vorbereitet haben. Herzlichen Dank allen, die uns dabei so tatkräftig unterstützt haben. Danke allen Ideengeber, Bastlern und Bastlerinnen, Plätzchenteig-Stifter, Bäcker und Bäckerinnen!
Danke den Helfern des Auf- und Abbaus des Weihnachtsmarktstandes! Wir haben auch in diesem Jahr wieder sehr viel von unseren äußerst ansprechenden Bastelarbeiten verkauft, und von den reichlich selbstgebackenen Plätzchen ist nichts mehr übrig!

Die Adventswochen haben wir montags mit allen Schulkindern mit Liedern und Gedichten in der kath. Kirche begonnen. Eine besinnliche Zeit für uns alle!

20181210 082206

Auch ein Besuch des Staatstheaters Mainz durfte nicht fehlen und wir konnten das Stück „Pünktchen und Anton“ von Erich Kästner sehen.

Den letzten Schultag vor Weihnachten beschlossen wir mit einem Gottesdienst, bereichert durch ein Krippenspiel der 4.Klässler.

Einen herzlichen Dank an den Förderverein der Grundschule, der uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt und uns einige Aktivitäten ermöglicht hat.

Der Unterricht im neuen Jahr beginnt am 7.Januar 2019 um 8.00 Uhr mit dem Besuch der Sternsinger.

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und eine erholsame Ferienzeit!

Henrike Rembold sowie das Kollegium der Grundschule Gundersheim

Sternsinger 2019

 Sternsinger segnen die Grundschule Gundersheim

20 + C + M + B + 19

Christus Mansionem Benedicat – 

Christus möge dieses Haus segnen

Sternsinger

Diesen Segen brachten die Sternsinger auch dieses Jahr wieder zu uns in die Schule. Ein Dutzend Kinder zogen am Mittwochmorgen mit Herrn Michael Geeb von der katholischen Pfarrgemeinde auf dem Schulhof ein und sangen ihre Lieder.

Für Not leidende Kinder in aller Welt sammelten sie in diesem Jahr unter dem Motto: Wir gehören zusammen – In Peru und weltweit.

Herzlichen Dank an die Sternsinger für ihren treuen Dienst.

Wir wünschen allen ein gesegnetes neues Jahr!

 

Sankt Martin 2018

„Ein bisschen wie Sankt Martin
möcht ich manchmal sein,
und ich schenk dir mein Vertrauen,
du kannst immer auf mich bauen.
Nur ein bisschen, klitzeklein,
möchte ich wie Sankt Martin sein“

5S1A1630 001        5S1A1633 001       5S1A1637 001 

Am 9. November, kurz vor dem Namenstag des heiligen Martin trafen sich viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern in der katholischen Kirche.
Im Musikunterricht haben die Schülerinnen und Schüler der 3.Klasse in den letzten Wochen das Martinsspiel einstudiert.
Schöner, kräftiger Gesang wechselte sich mit Gesprochenem ab.

5S1A1642 001        5S1A1647 001        5S1A1652 001

Vor dem Altar spielten Kinder die Szenen nach, wie der Bettler zunächst verachtet wird und später die Hälfte des Mantels von Sankt Martin bekommt.
Herzlichen Dank an die mitwirkenden Kinder für die sehr schöne und gelungene Aufführung!
Anschließend zogen wir mit den Laternen durch Gundersheim. Mehrmals machten wir halt und sangen mit kräftigen Stimmen Martins- und Laternenlieder.
Nach dem Umzug ließen viele den Abend bei Punsch und Glühwein im Hof des katholischen Pfarrheims ausklingen.
Besonderen Dank an die Jugendfeuerwehr für die Sicherung auf den Straßen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok